Spanisch für den Handel

Ein gutes Spanisch ist für den Außenhandel unerlässlich.
Speziell im Export wird bekanntermaßen großer Wert auf korrekte Korrespondenz gelegt. Nicht nur eine Frage der Höflichkeit oder des Respekts. Die spanische Handelskorrespondenz sowie die sichere spanische Kommunikation mit ihrem Lieferanten und ihren Kunden - auch am Telefon - sind wichtige Erfolgsfaktoren, um in spanisch sprechenden Märkten gut aufgestellt zu sein. Nicht nur die klassischen Branchen, wie z.B. der Obst- und Gemüsegroßhandel verfügen über spanische Handelskontakte, sondern auch viele weitere Branchen an die man zuerst einmal gar nicht denkt. Viele kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland unterhalten auch gute spanische Geschäftskontakte.

Auch die deutsche Handelskammer für Spanien (Cámara de Comercio Alemana para España) engagiert sich erfolgreich für deutsche Unternehmen vor Ort.
Ein hilfreicher Link www.ahk.es/ueber-uns/faqs/markt-spanien

Ohne gute Sprachkenntnisse werden Sie das Potential der spanisch sprechenden Länder für ihr Unternehmen nicht ausschöpfen können. Spanisch ist die offizielle Sprache in 21 Ländern weltweit.

Bei Interesse stehe ich Ihnen gerne für Rückfragen zur Verfügung. Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Copyright © 2016 Sprachschule Flory | Alle Rechte vorbehalten.
Programmierung & Gestaltung: Thomas Lang